Mehr Infos

Seelenreise - der Weg zu dir selbst ist Heilung

Ich spreche dich hier ganz bewusst mit DU an, denn die Seele kennt kein Sie. Alles ist mit allem verbunden.

  • Du hast ein gesundheitliches Problem und schon vieles ausprobiert mit keinem oder mäßigem Erfolg? 
  • Dein Gefühl sagt dir, dass dieses Problem etwas mit deiner Familiengeschichte, Partner oder Erlebnissen aus der Vergangenheit zu tun hat
  • Deine Gedanken kreisen immer wieder um dasselbe Thema? 
  • Du kommst nicht heraus aus dem Gefühlschaos und du fühlst dich wie auf einer Achterbahnfahrt
  • Du verlierst Energie, fühlst dich blockiert und weißt nicht warum?
  • Du meinst dich in einer festgefahrenen Situation zu befinden und erkennst keinen Ausweg?

Was die Seele möchte

Unsere Seele ist unsterblich und wandert schon lange auf der Erde. Es ist ihr Wunsch, dass wir uns weiterentwickeln, dazulernen und unsere Erfahrungen verdichten, bis wir die Essenz dessen was wir sind erkennen. Dafür schnürt sie uns für jede Inkarnation Erfahrungspakete und stattet uns mit genau den Potentialen aus, die wir benötigen, um zu erkennen. Blockaden sind der Motor für das Erkennen. Ohne Blockade würdest du dich wahrscheinlich nicht um ein Thema bemühen, es gäbe keinen Grund dafür sich damit zu beschäftigen. Somit ist die größte Blockade auch das größte Potential zur Heilung.

Was möchtest du lernen, dich selbst zu lieben, deine Ängste zu überwinden, Familiengeschichten zu erlösen, Abhängigkeiten aufzulösen?

Seelenreise und Selbstverantwortung

Du selbst hast dir deine Umstände erschaffen, also liegt die Lösung in dir selbst. Alle Antworten, die du bis jetzt gesucht hast, liegen in dir. Daher geht es in meiner Arbeit um Selbstverantwortung. Zur Selbstverantwortung gehört bedingungsloses ja sagen zu dir. Niemand kann dir ein Problem wegmachen und nur du kannst es erlösen. Es geht um Hilfe zur Selbsthilfe.

Gesundheitliche Herausforderungen und Seelenreisen

„Geh du vor!“ sagt die Seele zum Körper, „auf mich hört er nicht, vielleicht hört er auf dich!“

„Ich werde krank werden, dann wird er Zeit für dich haben,“ sagt der Körper zur Seele!

Zitat nach Ulrich Schaffer

Wenn du nicht auf deine innere Stimme hörst, Gefühle wegdrückst, dich mit Arbeit überhäufst, damit du dich nicht spüren musst, kann es sein, dass dein Körper den Notschalter drückt und dir eine kleine oder größere Auszeit verpasst. Da läuft nichts schief, wenn du krank wirst, es ist der Versuch etwas in Ordnung zu bringen. Dafür braucht es deine Aufmerksamkeit. Dein Körper kennt die Lösung.

Gedankenkreisen und Gefühlschaos

In dem Moment, wo du deine jetzige Situation umarmst, heilst du. 

Wir denken circa 60.000 Gedanken pro Tag, wovon circa 70% flüchtig, 27% negativ und 3% positiv sind.  Unsere Gedanken richten sich nach unseren Prägungen, also wer wir glauben zu sein und unserer Erlebniswelt. Deine Gedanken sind mit Gefühlen verbunden. Beispiel: Wenn du denkst „ich bin es nicht wert“, folgt ein Gefühl der Traurigkeit. Darauf folgen der nächste trübe Gedanke und das nächste trübe Gefühl.

Denken fragmentiert die Wirklichkeit. Stimmt das wirklich, was du denkst? Und die Emotionen dazu? Die haben nur Macht über dich, weil du so stark involviert bist. Das Gedankenkarussel unterhält sich selbst und je mehr du dagegen ankämpfst, desto mehr Widerstand bildet sich. Wie wäre es, wenn du innerlich drei Schritte zurücktreten kannst, die Emotionen rausnehmen kannst und Beobachter des Spieles wirst?

Trauma, Angst und Seelenreisen

Deine Seele kennt alle Antworten, die dein Verstand nie zu fassen vermag. Verbinde dich.

Trauma und Angst können über den Verstand nicht geheilt werden. In unserem Gehirn gibt es hierarchische Strukturen, das Großhirn für die kognitive Verarbeitung, das limbische System für die emotionale Verarbeitung und das Kleinhirn (Reptiliengehirn). Leider ist es nicht so, dass das am höchsten entwickelte Gehirn, das Großhirn, Trauma und Ängste verarbeitet, das geschieht über die evolutionär älteren Gehirnareale, Kleinhirn und limbisches System. Dem Kleinhirn und limbischen System sind Logik ganz fern, denn sie sind in der Welt der Bilder und Erfahrungen zu Hause. Wenn ein Trauma aktiviert wird, schalten sich zuerst Kleinhirn und Amygdala ein, da hat der Verstand keine Chance. Der Zugang liegt im Unterbewusstsein, in der Welt der Bilder und Gefühle.

Wir alle brauchen Unterstützung

Gebeugt erst zeigt der Bogen seine Kraft. (Franz Grillparzer)

In unserer Gesellschaft gilt es als schwach, wenn wir allein nicht weiterkommen. Das ist falsch. Es ist gesund, um Hilfe zu bitten und es zeichnet dich aus, wenn du es tust. Ein Blick von außen auf die Situation kann dir neue Erkenntnisse und Impulse bringen.

Bewusstseinsmedizin

Die Medizin des neuen Zeitalters wird eine Bewusstseinsmedizin sein. Es wird nicht mehr darum gehen Symptome wegzumachen, möglichst schnell und günstig, sondern darum den Körper, Geist und Seele in ihrer Tiefe zu erkennen, ihre Gesetzmäßigkeiten zu erkennen und danach zu leben, so dass Krankheit gar nicht erst entstehen kann.

Die Forschung dazu steckt noch in den Kinderschuhen, aber wir sind Forscher, also warum nicht einfach mal neugierig sein, neue Wege gehen, Abenteuer in sich selbst erleben, spielerisch und mit Leichtigkeit.

In meiner Praxis setze ich folgenden Techniken für die Bewusstseinsmedizin ein:

  • Körperarbeit
  • Energiebahnenarbeit: Die Energiebahnenarbeit nach Friedrich Wagner ist eine neue Methode mit Gefühlen und emotionalen Blockaden umzugehen. Schon im Mutterleib bis in das hohe Alter sind wir emotionalen Belastungen ausgesetzt, z. B. frühkindlichen Prägungen durch die Familie, zwischenmenschlichen Konflikte in Familie und Beruf, sozialen Zwänge, Stress, Krankheit, Unfälle, Ängste und Traumata.Körper und Psyche speichern alle Erfahrungen ab und so werden wir zu einem Spiegelbild unserer Lebenserfahrung. Wenn wir nicht gelernt haben, mit schmerzlichen Erfahrungen umzugehen, auch negativen Gefühlen neugierig zu begegnen, können sich die gespeicherten Erfahrungen als körperliche und seelische Erkrankungen niederschlagen. Den Zusammenhang herzustellen, fällt oftmals schwer. Mit Hilfe der Energiebahnenarbeit nach Friedrich Wagner können gemachte Erfahrungen nochmals durchlebt werden, Gefühle wahrgenommen und angenommen werden, um sie dann loslassen zu können. Es geht in dieser Arbeit um Begegnung mit sich selbst, geführt durch die Energiebahnengläschen mit Unterstützung des Therapeuten. Sie haben die Möglichkeit, sich in einem geschützten Seelen-Raum führen zu lassen und mutig zu sein.Sie lernen mit Gefühlen völlig anders umzugehen, als bisher. Das gibt Ihnen die Freiheit und Kompetenz den Dingen zu begegnen, denen sie bisher nicht begegnen wollten. Jedes Gefühl hat einen Sinn, es ist wie ein Wegweiser nach Hause zu sich selbst. Es ist eine Expedition ins vermeintlich unbekannte "Ich", ein Abenteuer auf der Reise zu sich selbst.
  • Craniosacrale Therapie
  • Hypnose
  • Geführte Meditationen und Trancereisen
  • Arbeit mit dem inneren Kind, inneren Team und den Ahnenreihen
  • Organsprache: Es ist spannend, wenn du dich darauf einlässt, was deine Organe dir alles erzählen und was die Organe untereinander über dich sagen, wenn du z.B. mal wieder sagst, dass der "doofe" Magen mal wieder "spinnt". In unseren Organen und unseren Zellen ist unglaublich viel Weisheit gespeichert. Alle Stoffwechselvorgänge laufen automatisch. Würdest du versuchen, diese Stoffwechselvorgänge bewusst zu steuern, würdest du gnadenlos scheitern. Warum also sich nicht dieses Potenzial zu Nutzen machen? In der Organsprache kannst du herausfinden, welche unerlösten Konflikte, Trauma und festgehaltene Emotionen aus vergangenen Tagen in deinen Zellen und Organen stecken.
  • Mentalfeld-Technik (MFT): Die MFT ist eine Therapie- und Selbsthilfemethode zur Balance des autonomen Nervensystems. Sie findet Anwendung in der Behandlung von emotionalen Stresszuständen sowie akuten und chronischen Schmerzen, unabhängig davon, ob der Ursprung im körperlichen oder seelischen Bereich liegt. Bei dieser Klopfakupressur werden Meridian-Abschnitte rhythmisch beklopft (die Linien, auf denen die Akupunkturpunkte liegen) unter Einbeziehung des zu bearbeitenden Themas. 
  • Psychokinesiologie nach Klinghardt
  • Reset nach Rafferty

Wenn du dir unsicher bist, ob diese Arbeit etwas für dich ist und die „Chemie stimmt“, biete ich dir ein kostenloses Gespräch an (circa 20 Minuten, keine Therapie, keine Anamnese).

“Es sind nicht die äußeren Umstände, die das Leben verändern, sondern die inneren Veränderungen, die sich im Leben äußern.” Wilma Thomalla

Bewusstseinsforscher aufgepasst!

Du möchtest ein Bewusstseinsforscher werden, auf Reisen gehen in die inneren Welten mit Meditation und Energieübungen?

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat biete ich um 19 Uhr in meiner Praxis eine circa 2-stündige Reise zu deiner Seele und zu deinen Potentialen an.

Voranmeldung erforderlich!

Energieausgleich: 20 €